Kochrezept „Gewürztraminer-Hähnchen“

Kochrezept „Gewürztraminer-Hähnchen“

Zutaten für 4 Personen:
1 Hähnchen oder 2 Stubenküken
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Mehl
1/2 Stange Lauch und 1 Stange Staudensellerie
4 Schalotten und 4 –5 Champignons
1 EL Butter und Distelöl zum Braten
200 ml Gewürztraminer trocken und 500 ml Geflügelfond
250 g Sahne, 1 EL geschlagene Sahne
200 g Weintrauben
Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung:

Das Hähnchen bzw. die Stubenküken halbieren, dabei den Flügelknochen an der Brust belassen. Die Keulen abtrennen.
Alle Fleischteile mit Salz und Pfeffer würzen und mehlieren.
Den Lauch, den Staudensellerie und die Champignons putzen und waschen. Die Schalotten schälen und alles in grobe Stücke schneiden.
1 EL Butter und etwas Distelöl in einem Schmortopf erhitzen. Das Geflügel mit der Hautseite nach unten hineinlegen und bei mittlerer Hitze beidseitig leicht bräunen. Das vorbereitete Gemüse hinzugeben und ca. 6 min. mitschwitzen.
Die Zutaten mit Mehl bestäuben, mit dem Wein ablöschen, die Flüssigkeit fast vollständig reduzieren und den Geflügelfond angießen. Den Topf mit einem Deckel verschließen und bei mittlerer Hitze ca. 15 min. köcheln lassen.
Die Hähnchenbrüste herausnehmen und warm stellen. Die Keulen weitere 15 min. garen. Während der Garzeit die Trauben waschen, halbieren und evtl. Kerne entfernen.
Sobald das Hähnchen gar ist, die Sauce durch ein Sieb passieren und stark einkochen lassen. Mit Sahne binden und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
Die Trauben hinzugeben, 1 EL geschlagene Sahne unterheben und alles in einer Schüssel anrichten.

Als Beilage empfehlen wir: Kräuterreis

Weinempfehlung: 2016 GEWÜRZTRAMINER TROCKEN

Arbeitszeit: 90 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

GUTEN APPETIT 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.